Termine und Veranstaltungen 2022

  • Di
    19
    Jan
    2021
  • Fr
    29
    Jan
    2021
    Sa
    30
    Jan
    2021
    17:00online

    Was ist ein Escape Room?

    Ein Escape Room oder Live Escape Game oder auch Fluchtraum genannt ist ein Spiel, bei dem eine Gruppe von Leuten in einer vorgegebenen Zeit verschiedene Rätsel lösen muss, um am Ende eine bestimmte Mission abzuschließen.

    Was machen wir in dem Projekt EscapeRoomMobil?

    Wir werden selber einen Escape Roome entwickeln und zwar für den mobilen Einsatz. Dafür werden wir selber Escape Rooms lösen, um uns davon inspierieren zu lassen. Und natürlich gemeinsam Spaß zu haben. Mit unserem Rätselwissen werden wir uns dann eine gemeinsame Geschichte, das Aussehen und die Umsetzung für unseren mobilen Escape Room überlegen.

    Inhalt anzeigen
  • Mi
    24
    Feb
    2021
  • Sa
    20
    Mrz
    2021
    18:30online

    Als Evangelische Jugend sind wir davon überzeugt, dass Jugendliche eigene Räume zu Ausprobieren brauchen – auch wenn es um den Glauben geht. Spiritualität und Glaube sind keine festen, unverrückbaren Dinge – sie sind so lebendig und veränderbar wie die Menschen, zu denen sie gehören. Wir möchten, dass junge Menschen erfahren, was es bedeutet, evangelisch zu glauben. Wir wollen eine Plattform, wo wir das gemeinsam erleben können.

    Zusätzlich zu den Gemeindegottesdiensten in den verschiedenen evangelischen Kirchen veranstalten wir deswegen Jugendgottesdienste – Gottesdienste von und mit Jugendlichen, aber vor allem für Jugendliche. Sie dürfen die Gottesdienste so feiern und gestalten, wie es ihnen entspricht und gefällt. Jung, aktuell und nahe am eigenen Leben und der Jugendkultur.

    Wie das aussieht und was das konkret bedeutet, kannst du erleben, wenn du einen unserer Jugendgottesdienste besuchst. Wir laden dich hiermit herzlich ein!

    Inhalt anzeigen
  • Sa
    27
    Mrz
    2021
    8:00

    Zu Hause, beim Sport, in der Schule, bei Ausflügen und natürlich auf Freizeiten – in jeder erdenklichen Situation können Unfälle passieren und dann sind wir auf schnelle Hilfe angewiesen. Dieser Kurs vermittelt euch das grundlegende Handwerkzeug für Unfallsituationen und Notfälle. Er besteht aus neun Unterrichtseinheiten und ist u. a. Voraussetzung für die Beantragung der Juleica.

    Datum: 27.03.2021
    Alter: 15-27 Jahre
    Teilnehmerplätze: min. 8/max. 16 Personen
    Beitrag: 20 €
    Anmeldeschluss: 11.03.2021
    Inhalt anzeigen
  • Di
    06
    Apr
    2021
    Fr
    09
    Apr
    2021

    Jona erhält von Gott einen Spezialauftrag. Er soll der assyrischen Weltmetropole Ninive eine Botschaft von Gott ausrichten. Ausgerechnet Ninive, der feindlichen Hauptstadt, in der die Leute streiten, gemein zueinander sind und sich gegenseitig ausnehmen. Ihnen soll Jona sagen, dass Gott nicht länger ihrer Bosheit zuschauen wird. Er will Ninive zerstören und das Böse ausrotten. Doch Jona hat Angst. Angst vor Ninive und Angst vor der Güte Gottes. Darum beschließt er abzuhauen. Übers Meer. Nach Spanien. Doch weit kommt er nicht. Ein Sturm zieht auf. Es wird gefährlich. Da erfährt die Geschichte eine unterwartete Wendung …

    Uns begleitet die  Raupe Rosalie durch diese KiBiWo. An vier Tagen erleben wir die Geschichte von einem gütigen Gott und einem störrischen Propheten. Am Ende steht ein Familiengottesdienst.

    Inhalt anzeigen
  • Do
    08
    Apr
    2021
    Luthergemeinde

    Warum ist mir in der Bahn oder in öffentlichen Gebäuden eigentlich immer kalt und mein Smartphone in meiner Hand eigentlich immer zu groß?

    Es gibt viele alltägliche Situationen in denen eine Personengruppe in den letzten Jahren oft nicht mitbedacht wurde. Welche? Frauen.

    Es gibt unzählige Bereiche in den Frauen in den letzten Jahrhunderten nicht oder nicht ausreichend mitgedacht wurden. Die Temperatur in öffentlichen Gebäuden und die Maße des Smartphones sind Dinge die wir vielleicht hinnehmen können, doch es gibt auch heute noch Bereiche bei denen es um Leben oder Tot geht. Der sogenannten „Gender Data Gap“ zeigt auf wie groß die Datenlücke zwischen Männern und Frauen ist. Frauen werden in Studien oder Produkttests nicht oder unzureichend mitgedacht. „Ein Beispiel dafür sind Autounfälle. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau ernsthaft verletzt wird, ist 47 Prozent höher, und dass sie stirbt, 17 Prozent höher als bei einem Mann, der den gleichen Unfall hätte. Das liegt daran, wie Autos designt sind und dass Crashtest-Dummies an einen Durchschnittsmann angelehnt sind.„ (https://taz.de/Gender-und-Wissenschaft/!5685021&s/) Wir finden, dass dem Thema mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte und wollen uns deswegen im Jahr 2021 über 4 Veranstaltungen hinweg mit diesem Thema beschäftigen. Ziel ist es einen Postkartenkalender für 2022 selbst zu gestalten und diesen unter die Leute zu bringen, damit die Gleichberechtigung ein Stück weiter geht.

    Ihr könnt an allen Terminen dieses Jahr mitwirken oder nur an einem. Hauptsache ihr werdet mit uns kreativ und laut. Das Projekt wird von Demokratie Leben! in Fulda gefördert.

    Leitung: Katharina Meyer
    Termin: 08.04.2021
    Ort : Lutherkirche
    Alter: 14 – 20 Jahre
    Teilnehmerplätze: 4 Plätze 
    Preis: 0€
    Enthaltene Leistungen: Essen, Getränke, Vortrag und Material.
    Info: Falls ein persönliches Treffen in Fulda nicht möglich ist, 
    wird die Veranstaltung digital in kurzen Zeiteinheiten umgesetzt.
    Inhalt anzeigen
  • Mo
    12
    Apr
    2021
    Sa
    17
    Apr
    2021

    JuLeiCa-Ausbildung für die Kinder- und Jugendarbeit

    Ausprobieren
    Wenn du als Ehrenamtliche/r in der evangelischen Kinder- oder Jugendarbeit anfängst, ist vieles erstmal neu. Es gehört Mut dazu, vor einer Gruppe zu stehen oder eine Veranstaltung zu organisieren. Bei uns kannst du dich ausprobieren und deine Fähigkeiten und Stärken besser kennenlernen.
    Einmischen
    Kinder- und Jugendarbeit wird vielerorts von Jugendlichen und jungen Erwachsenen gemacht. Bei uns bekommst du die nötigen Skills, um deine Ideen und Vorstellungen in Kirchengemeinden, Jugendzentren und Clubs einzubringen und umzusetzen.
    Kursinhalte

    • Meine Gaben und Stärken
    • Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
    • Spielpädagogik
    • Spiritualität und Religionspädagogik
    • Methoden der Kinder- und Jugendarbeit
    • Rhetorik
    • Gruppendynamik
    • Leitungsstile
    • Meine Rolle als Gruppenleiter/in
    • Finanzen und Strukturen
    • Organisatorisches Handwerkszeug
    • Recht und Versicherung
    • Kindeswohlgefährdung
    • Kreativ-Workshops
    • Weitere Workshops zu Themen, die uns beschäftigen

    Methoden
    Wer beim Bunten Grundkurs mitmacht, kann etwas mit nach Hause nehmen. Du lernst hier viele neue Methoden sowie das nötige Hintergrundwissen für deine Tätigkeit. In deinem Grundkurs-Ordner sammelt sich über die Woche ein großer Ideen- und Wissensschatz an, der anschließend für deine ehrenamtliche Mitarbeit immer wieder nützlich sein wird.
    Anerkennung
    Beim Bunten Grundkurs erwirbst du die nötigen Qualifikationen für die bundesweit gültige Jugendleiter/ innen-Card (www.juleica.de), die dir viele Vergünstigungen bringt. Zusätzlich muss nur noch ein Erste- Hilfe-Kurs (Sofortmaßnahmen am Unfallort) absolviert werden.
    Am Ende des Grundkurses wird dir für dein Engage- ment in einem feierlichen Gottesdienst dein Zertifikat verliehen. Das macht sich auch gut in Bewerbungen.
    Glaube
    Wir möchten eine christliche Gemeinschaft erlebbar machen. Du lernst außerdem, wie du Kindern und Jugendlichen biblische Glaubensinhalte vermittelst. Darüber hinaus ist Zeit für Gespräche über den eigenen Glauben, Hoffnungen und Zweifel. Wir gestalten und feiern gemeinsam Gottesdienste und Andachten und experimentieren dabei auch mit neuen, frischen Formen.
    Unterstützung und Vernetzung
    Der Bunte Grundkurs ist eine richtig gute Kontaktbörse. Du kannst dich mit anderen Teilnehmenden und den Hauptamtlichen vernetzen und austauschen. Aber auch nach dem Grundkurs kannst du dich gerne an die Teamer/innen aus deinem Kirchenkreis wenden und bekommst dort Hilfen und Anregungen für deine ehrenamtliche Arbeit.

    Leitung: Hauptamtliche aus den Kirchenkreisen Fulda, 
    Hanau, Kinzigtal
    Termin: 12. - 17.04.2021
    Ort: Jugendbildungsstätte Volkersberg, Bad Brückenau-
    Volkersberg
    Alter: ab 15 Jahre
    Teilnehmerplätze: 30-60 Plätze
    Preis: 120 €
    Enthaltene Leistungen: Vollverpflegung, Unterkunft, 
    Lehreinheiten
    Extra: Anfahrt, ggf. Getränke, Bettwäsche
    Weitere Informationen: buntergrundkurs.de
    Inhalt anzeigen
  • Mi
    28
    Apr
    2021
  • Sa
    08
    Mai
    2021
    So
    09
    Mai
    2021

    An mehreren Wochenenden kannst du mit uns (ein Team aus Fulda und dem Kinzigtal) in einer kleineren Gruppe eine Bunte JuLeiCa machen. Ausprobieren, Mitmachen, Vernetzung, Methoden kennen lerne und Glauben erleben stehen da auf dem Programm.

    Unsere Termine:

    8.Mai | draußen, Schwerpunkt: Gruppen anleiten, Gaben und Talente
    9. Mai | online / Kinderakademie, Schwerpunkt: Planung und Orga, Spiritualität
    29.Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Gruppenprozesse, Methoden
    30. Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Recht, Jugendvertretung
    19. Juni | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Lebenswelten, Kreatives
    20. Juni |Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Ehrenatmlichkeit, Spiritualität
    jeweils Samstag (ca.10-18 Uhr) und Sonntag (ca. 10-16 Uhr)

    Die Treffen sind ganz unterschiedlich gestaltet: online, draußen, im Kloster Frauenberg und einmal sogar mit Übernachtung, wenn möglich. Wenn du jetzt schon weisst, das du nicht an allen Terminen kannst, ist das nicht so dramatisch. Melde dich einfach bei uns und wir finden raus, was wir passend machen können. Unsere Planungs ist vorläufig. Wir versuchen für euch und hinsichtlich der sich veränderden Bedingungen flexibel zu bleiben. Dsa heißt, Themen und Inhalte können sich evt. noch verschieben, aber die Termine sind erstmal so fest gesetzt.

    Inhalt anzeigen
  • Mi
    12
    Mai
    2021
    So
    16
    Mai
    2021
  • Mo
    24
    Mai
    2021
    So
    30
    Mai
    2021
    17:00vor Ort in deiner Kirchengemeinde
  • Sa
    29
    Mai
    2021
    So
    30
    Mai
    2021

    An mehreren Wochenenden kannst du mit uns (ein Team aus Fulda und dem Kinzigtal) in einer kleineren Gruppe eine Bunte JuLeiCa machen. Ausprobieren, Mitmachen, Vernetzung, Methoden kennen lerne und Glauben erleben stehen da auf dem Programm.

    Unsere Termine:

    8.Mai | draußen, Schwerpunkt: Gruppen anleiten, Gaben und Talente
    9. Mai | online / Gemeindehaus, Schwerpunkt: Planung und Orga, Spiritualität
    29.Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Gruppenprozesse, Methoden
    30. Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Recht, Jugendvertretung
    19. Juni | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Lebenswelten, Kreatives
    20. Juni |Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Ehrenatmlichkeit, Spiritualität
    jeweils Samstag (ca.10-18 Uhr) und Sonntag (ca. 10-16 Uhr)

    Die Treffen sind ganz unterschiedlich gestaltet: online, draußen, im Kloster Frauenberg und einmal sogar mit Übernachtung, wenn möglich. Wenn du jetzt schon weisst, das du nicht an allen Terminen kannst, ist das nicht so dramatisch. Melde dich einfach bei uns und wir finden raus, was wir passend machen können. Unsere Planungs ist vorläufig. Wir versuchen für euch und hinsichtlich der sich veränderden Bedingungen flexibel zu bleiben. Dsa heißt, Themen und Inhalte können sich evt. noch verschieben, aber die Termine sind erstmal so fest gesetzt.

    Inhalt anzeigen
  • Sa
    05
    Jun
    2021
    2:30N.N.

    Warum ist mir in der Bahn oder in öffentlichen Gebäuden eigentlich immer kalt und mein Smartphone in meiner Hand eigentlich immer zu groß?

    Es gibt viele alltägliche Situationen in denen eine Personengruppe in den letzten Jahren oft nicht mitbedacht wurde. Welche? Frauen.

    Es gibt unzählige Bereiche in den Frauen in den letzten Jahrhunderten nicht oder nicht ausreichend mitgedacht wurden. Die Temperatur in öffentlichen Gebäuden und die Maße des Smartphones sind Dinge die wir vielleicht hinnehmen können, doch es gibt auch heute noch Bereiche bei denen es um Leben oder Tot geht. Der sogenannten „Gender Data Gap“ zeigt auf wie groß die Datenlücke zwischen Männern und Frauen ist. Frauen werden in Studien oder Produkttests nicht oder unzureichend mitgedacht. „Ein Beispiel dafür sind Autounfälle. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau ernsthaft verletzt wird, ist 47 Prozent höher, und dass sie stirbt, 17 Prozent höher als bei einem Mann, der den gleichen Unfall hätte. Das liegt daran, wie Autos designt sind und dass Crashtest-Dummies an einen Durchschnittsmann angelehnt sind.„ (https://taz.de/Gender-und-Wissenschaft/!5685021&s/) Wir finden, dass dem Thema mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte und wollen uns deswegen im Jahr 2021 über 4 Veranstaltungen hinweg mit diesem Thema beschäftigen. Ziel ist es einen Postkartenkalender für 2022 selbst zu gestalten und diesen unter die Leute zu bringen, damit die Gleichberechtigung ein Stück weiter geht.

    Ihr könnt an allen Terminen dieses Jahr mitwirken oder nur an einem. Hauptsache ihr werdet mit uns kreativ und laut. Das Projekt wird von Demokratie Leben! in Fulda gefördert.

    Inhalt anzeigen
  • Sa
    19
    Jun
    2021
    So
    20
    Jun
    2021

    An mehreren Wochenenden kannst du mit uns (ein Team aus Fulda und dem Kinzigtal) in einer kleineren Gruppe eine Bunte JuLeiCa machen. Ausprobieren, Mitmachen, Vernetzung, Methoden kennen lerne und Glauben erleben stehen da auf dem Programm.

    Unsere Termine:

    8.Mai | draußen, Schwerpunkt: Gruppen anleiten, Gaben und Talente
    9. Mai | online / Gemeindehaus, Schwerpunkt: Planung und Orga, Spiritualität
    29.Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Gruppenprozesse, Methoden
    30. Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Recht, Jugendvertretung
    19. Juni | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Lebenswelten, Kreatives
    20. Juni |Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Ehrenatmlichkeit, Spiritualität
    jeweils Samstag (ca.10-18 Uhr) und Sonntag (ca. 10-16 Uhr)

    Die Treffen sind ganz unterschiedlich gestaltet: online, draußen, im Kloster Frauenberg und einmal sogar mit Übernachtung, wenn möglich. Wenn du jetzt schon weisst, das du nicht an allen Terminen kannst, ist das nicht so dramatisch. Melde dich einfach bei uns und wir finden raus, was wir passend machen können. Unsere Planungs ist vorläufig. Wir versuchen für euch und hinsichtlich der sich veränderden Bedingungen flexibel zu bleiben. Dsa heißt, Themen und Inhalte können sich evt. noch verschieben, aber die Termine sind erstmal so fest gesetzt.

    Inhalt anzeigen
  • Fr
    25
    Jun
    2021

    Warum ist mir in der Bahn oder in öffentlichen Gebäuden eigentlich immer kalt und mein Smartphone in meiner Hand eigentlich immer zu groß?

    Es gibt viele alltägliche Situationen in denen eine Personengruppe in den letzten Jahren oft nicht mitbedacht wurde. Welche? Frauen.

    Es gibt unzählige Bereiche in den Frauen in den letzten Jahrhunderten nicht oder nicht ausreichend mitgedacht wurden. Die Temperatur in öffentlichen Gebäuden und die Maße des Smartphones sind Dinge die wir vielleicht hinnehmen können, doch es gibt auch heute noch Bereiche bei denen es um Leben oder Tot geht. Der sogenannten „Gender Data Gap“ zeigt auf wie groß die Datenlücke zwischen Männern und Frauen ist. Frauen werden in Studien oder Produkttests nicht oder unzureichend mitgedacht. „Ein Beispiel dafür sind Autounfälle. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau ernsthaft verletzt wird, ist 47 Prozent höher, und dass sie stirbt, 17 Prozent höher als bei einem Mann, der den gleichen Unfall hätte. Das liegt daran, wie Autos designt sind und dass Crashtest-Dummies an einen Durchschnittsmann angelehnt sind.„ (https://taz.de/Gender-und-Wissenschaft/!5685021&s/) Wir finden, dass dem Thema mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte und wollen uns deswegen im Jahr 2021 über 4 Veranstaltungen hinweg mit diesem Thema beschäftigen. Ziel ist es einen Postkartenkalender für 2022 selbst zu gestalten und diesen unter die Leute zu bringen, damit die Gleichberechtigung ein Stück weiter geht.

    Ihr könnt an allen Terminen dieses Jahr mitwirken oder nur an einem. Hauptsache ihr werdet mit uns kreativ und laut. Das Projekt wird von Demokratie Leben! in Fulda gefördert.

    Inhalt anzeigen
  • Mo
    05
    Jul
    2021
    17:00 - 20:00Europa-Kletterpark, Steinau an der Straße

    Wir laden alle aktiven und ehemaligen Teamer*innen zu einer Kletteraktion ein.

    05.07.2021, 17-20 Uhr
    Steinau an der Straße
    Kosten 15€

    Anreise mit dem Zug:
    Abfahrt Fulda - Schlüchtern 16:07 Uhr
    Ankunft Schlüchtern - Fulda 20:49 Uhr
    Wir organisieren den Transport zwischen Bahnhof Schlüchtern und dem Kletterpark
    mit dem Auto.

    Inhalt anzeigen
  • Mi
    14
    Jul
    2021
    18:00Vor dem Haus Oranien, Heinrich-von-Bibra-Platz 14a, Fulda
  • Mo
    19
    Jul
    2021
    Fr
    23
    Jul
    2021

    Komm mit!

    … und werde WELTentdecker!

    Eine erlebnisreiche, spannende und naturnahe WELTentdeckungsreise. Hast DU Lust WELTentdecker zu sein, gemeinsam eine gute Zeit mit vielen anderen Kindern zu haben? Sicher dir schnell einen Platz und KOMM MIT!

    Termin: 19.07.-23.07.2021
    Ort: „der Jugendhof“ in Bad Hersfeld-Rotenburg
    Alter: 8-12 Jahre
    Teilnehmerplätze: min. 20/ max.30 Kinder
    Preis: 169€ (Early Bird Frühbucherpreis bis 15.03.2020, 
    danach 179€ bis 15.04.2020 und danach 189€)
    Enthaltene Leistungen: Fahrt im Reisebus, Unterkunft,
    Vollverpflegung, Programm, Versicherungen, Material
    Verantwortlich: Anne-Kathrin Mader und ein ehrenamtliches
    Team von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
    Anmeldeschluss: 31.05.2020

    Coronavariante

    KinderAKTIONSTAGE

    Komm mit! … und werde WELTentdecker in Fulda!

    Eine erlebnisreiche, spannende und naturnahe WELTentdeckerreise in Fulda und Umgebung! Hast DU Lust gemeinsam mit anderen Kindern eine gute Zeit in den Ferien zu verbringen, auch wenn wir nicht gemeinsam auf Kinderfreizeit fahren können? Dann bist du dabei, wenn du dich für die Kinderfreizeit angemeldet hast.
    Termin; 19.07.-23.07.2021
    Alle weiteren Infos folgen, wenn der Fall eintritt!

    Inhalt anzeigen
  • So
    25
    Jul
    2021
    So
    01
    Aug
    2021
    09 Uhr

    Gemeinschaft. Erlebnis. Natur.

    Endlich mal eine Woche in anderen 4 Wänden leben. In unserer Jugendfreizeit fahren wir in den Harz! Zwar nicht weit weg, aber auf jeden Fall ein Erlebnis das sich lohnt. Wir verbringen 7 Tage mit einen ausgewogenen erlebnispädagogischem Programm. Auf dem Plan steht Klettern, eine Tour, viel Natur, Erholung und Spaß. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit in der Woche mit zu entscheiden was wir wann machen um die Freizeit zu ihrer Freizeit zu machen. Die Unterbringung ist in geschlechter-getrennten Mehrbettzimmern in einem selbstversorger-Haus.

    Leitung: Katharina Meyer
    Termin: 25.07-01.08.2021 Start 9Uhr
    Ort: erlebnistage Harz, Schützenplatzweg 7-11, 38700 Braunlage
    Alter: 14-18 Jahre
    Teilnehmerplätze: 13-16 Plätze
    Preis: 230 €
    Enthaltene Leistungen: An- und Abreise in 9 Sitzerbussen, 
    Vollverpflegung in einem selbstversorger-Haus.
    Extra: ggf. Leihgebühren oder Eintrittspreis
    Inhalt anzeigen
  • Fr
    06
    Aug
    2021
    So
    08
    Aug
    2021
    Rotenburg an der Fulda (Startpunkt) / Beiseförth (Übernachtung / Endpunkt)

    Was? Komm mit uns auf die zweitägige Kanutour auf der schönen Fulda. Wir fahren am ersten Tag von der Stadtbrücke in Rotenburg nach Beiseförth und am zweiten Tag von Beiseförth nach Guxhagen. Auf den Streckenabschnitten haben wir eine flotte Strömung, wilde Natur und auf jeden Fall viel Spaß. Die gesamte Strecke hat keine Wehre, sondern nur eine Schleuse zum Selbstschleusen. So können auch Anfänger gut mitmachen. Wir werden von Freitag auf Sonntag auf dem Campingplatz in Beiseförth übernachten.

    Wann? 06.08.2021 10 Uhr bis 08.08.2021 12 Uhr

    Wo? auf der Fulda (1. Tag Rotenburg an der Fulda nach Beiseförth 2. Tag Beiseförth nach Guxhagen), Übernachtung in Beiseförth

    Wer? Jugendliche ab 14 Jahren

    Kosten: 45 bis 100 Euro (Staffelpreis nach finanziellen Möglichkeiten)

    Inhalt anzeigen
  • Mo
    09
    Aug
    2021
    Fr
    13
    Aug
    2021

    Wie bereits im letztem Jahr bietet die Kreuzkirche Ferienspiele an. In der 4. und 5. Ferienwoche findet dieses Angebot für Kinder unter Leitung von Jugend- und Gemeindereferentin Julia Nöthel statt. In einem abwechslungsreichen Programm und kindgerecht erzählten Bibelgeschichten können die Kinder Gemeinschaft erleben, spannendes lernen und einfach Spaß haben.

    Mehr Informatioen unter kreuzkirche-fulda.de/de/.

    Inhalt anzeigen
  • Mo
    16
    Aug
    2021
    Fr
    20
    Aug
    2021

    Wie bereits im letztem Jahr bietet die Kreuzkirche Ferienspiele an. In der 4. und 5. Ferienwoche findet dieses Angebot für Kinder unter Leitung von Jugend- und Gemeindereferentin Julia Nöthel statt. In einem abwechslungsreichen Programm und kindgerecht erzählten Bibelgeschichten können die Kinder Gemeinschaft erleben, spannendes lernen und einfach Spaß haben.

    Mehr Informatioen unter kreuzkirche-fulda.de/de/.

    Inhalt anzeigen
  • Sa
    13
    Nov
    2021
    18:30online