Kategorie: EJFD

Kanutour

Was? Komm mit uns auf die zweitägige Kanutour auf der schönen Fulda. Wir fahren am ersten Tag von der Stadtbrücke in Rotenburg nach Beiseförth und am zweiten Tag von Beiseförth nach Guxhagen. Auf den Streckenabschnitten haben wir eine flotte Strömung, wilde Natur und auf jeden Fall viel Spaß. Die gesamte Strecke hat keine Wehre, sondern nur eine Schleuse zum Selbstschleusen. So können auch Anfänger gut mitmachen. Wir werden von Freitag auf Sonntag auf dem Campingplatz in Beiseförth übernachten.

Wann? 06.08.2021 10 Uhr bis 08.08.2021 12 Uhr

Wo? auf der Fulda (1. Tag Rotenburg an der Fulda nach Beiseförth 2. Tag Beiseförth nach Guxhagen), Übernachtung in Beiseförth

Wer? Jugendliche ab 14 Jahren

Kosten: 45 bis 100 Euro (Staffelpreis nach finanziellen Möglichkeiten)

Teamer*innen Event im Kletterpark

Wir laden alle aktiven und ehemaligen Teamer*innen zu einer Kletteraktion ein.

05.07.2021, 17-20 Uhr
Steinau an der Straße
Kosten 15€

Anreise mit dem Zug:
Abfahrt Fulda – Schlüchtern 16:07 Uhr
Ankunft Schlüchtern – Fulda 20:49 Uhr
Wir organisieren den Transport zwischen Bahnhof Schlüchtern und dem Kletterpark
mit dem Auto.

Send me a Postcard! : Projekt

Warum ist mir in der Bahn oder in öffentlichen Gebäuden eigentlich immer kalt und mein Smartphone in meiner Hand eigentlich immer zu groß?

Es gibt viele alltägliche Situationen in denen eine Personengruppe in den letzten Jahren oft nicht mitbedacht wurde. Welche? Frauen.

Es gibt unzählige Bereiche in den Frauen in den letzten Jahrhunderten nicht oder nicht ausreichend mitgedacht wurden. Die Temperatur in öffentlichen Gebäuden und die Maße des Smartphones sind Dinge die wir vielleicht hinnehmen können, doch es gibt auch heute noch Bereiche bei denen es um Leben oder Tot geht. Der sogenannten „Gender Data Gap“ zeigt auf wie groß die Datenlücke zwischen Männern und Frauen ist. Frauen werden in Studien oder Produkttests nicht oder unzureichend mitgedacht. „Ein Beispiel dafür sind Autounfälle. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau ernsthaft verletzt wird, ist 47 Prozent höher, und dass sie stirbt, 17 Prozent höher als bei einem Mann, der den gleichen Unfall hätte. Das liegt daran, wie Autos designt sind und dass Crashtest-Dummies an einen Durchschnittsmann angelehnt sind.„ (https://taz.de/Gender-und-Wissenschaft/!5685021&s/) Wir finden, dass dem Thema mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte und wollen uns deswegen im Jahr 2021 über 4 Veranstaltungen hinweg mit diesem Thema beschäftigen. Ziel ist es einen Postkartenkalender für 2022 selbst zu gestalten und diesen unter die Leute zu bringen, damit die Gleichberechtigung ein Stück weiter geht.

Ihr könnt an allen Terminen dieses Jahr mitwirken oder nur an einem. Hauptsache ihr werdet mit uns kreativ und laut. Das Projekt wird von Demokratie Leben! in Fulda gefördert.

Bunte JuLeiCa

An mehreren Wochenenden kannst du mit uns (ein Team aus Fulda und dem Kinzigtal) in einer kleineren Gruppe eine Bunte JuLeiCa machen. Ausprobieren, Mitmachen, Vernetzung, Methoden kennen lerne und Glauben erleben stehen da auf dem Programm.

Unsere Termine:

8.Mai | draußen, Schwerpunkt: Gruppen anleiten, Gaben und Talente
9. Mai | online / Gemeindehaus, Schwerpunkt: Planung und Orga, Spiritualität
29.Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Gruppenprozesse, Methoden
30. Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Recht, Jugendvertretung
19. Juni | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Lebenswelten, Kreatives
20. Juni |Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Ehrenatmlichkeit, Spiritualität
jeweils Samstag (ca.10-18 Uhr) und Sonntag (ca. 10-16 Uhr)

Die Treffen sind ganz unterschiedlich gestaltet: online, draußen, im Kloster Frauenberg und einmal sogar mit Übernachtung, wenn möglich. Wenn du jetzt schon weisst, das du nicht an allen Terminen kannst, ist das nicht so dramatisch. Melde dich einfach bei uns und wir finden raus, was wir passend machen können. Unsere Planungs ist vorläufig. Wir versuchen für euch und hinsichtlich der sich veränderden Bedingungen flexibel zu bleiben. Dsa heißt, Themen und Inhalte können sich evt. noch verschieben, aber die Termine sind erstmal so fest gesetzt.

Bunte JuLeiCa

An mehreren Wochenenden kannst du mit uns (ein Team aus Fulda und dem Kinzigtal) in einer kleineren Gruppe eine Bunte JuLeiCa machen. Ausprobieren, Mitmachen, Vernetzung, Methoden kennen lerne und Glauben erleben stehen da auf dem Programm.

Unsere Termine:

8.Mai | draußen, Schwerpunkt: Gruppen anleiten, Gaben und Talente
9. Mai | online / Gemeindehaus, Schwerpunkt: Planung und Orga, Spiritualität
29.Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Gruppenprozesse, Methoden
30. Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Recht, Jugendvertretung
19. Juni | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Lebenswelten, Kreatives
20. Juni |Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Ehrenatmlichkeit, Spiritualität
jeweils Samstag (ca.10-18 Uhr) und Sonntag (ca. 10-16 Uhr)

Die Treffen sind ganz unterschiedlich gestaltet: online, draußen, im Kloster Frauenberg und einmal sogar mit Übernachtung, wenn möglich. Wenn du jetzt schon weisst, das du nicht an allen Terminen kannst, ist das nicht so dramatisch. Melde dich einfach bei uns und wir finden raus, was wir passend machen können. Unsere Planungs ist vorläufig. Wir versuchen für euch und hinsichtlich der sich veränderden Bedingungen flexibel zu bleiben. Dsa heißt, Themen und Inhalte können sich evt. noch verschieben, aber die Termine sind erstmal so fest gesetzt.

Bunte JuLeiCa

An mehreren Wochenenden kannst du mit uns (ein Team aus Fulda und dem Kinzigtal) in einer kleineren Gruppe eine Bunte JuLeiCa machen. Ausprobieren, Mitmachen, Vernetzung, Methoden kennen lerne und Glauben erleben stehen da auf dem Programm.

Unsere Termine:

8.Mai | draußen, Schwerpunkt: Gruppen anleiten, Gaben und Talente
9. Mai | online / Kinderakademie, Schwerpunkt: Planung und Orga, Spiritualität
29.Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Gruppenprozesse, Methoden
30. Mai | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Recht, Jugendvertretung
19. Juni | Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Lebenswelten, Kreatives
20. Juni |Kloster Frauenberg, Schwerpunkt: Ehrenatmlichkeit, Spiritualität
jeweils Samstag (ca.10-18 Uhr) und Sonntag (ca. 10-16 Uhr)

Die Treffen sind ganz unterschiedlich gestaltet: online, draußen, im Kloster Frauenberg und einmal sogar mit Übernachtung, wenn möglich. Wenn du jetzt schon weisst, das du nicht an allen Terminen kannst, ist das nicht so dramatisch. Melde dich einfach bei uns und wir finden raus, was wir passend machen können. Unsere Planungs ist vorläufig. Wir versuchen für euch und hinsichtlich der sich veränderden Bedingungen flexibel zu bleiben. Dsa heißt, Themen und Inhalte können sich evt. noch verschieben, aber die Termine sind erstmal so fest gesetzt.

EscapeRoomMobil: Die Fortsetzung (1.Teil)

Die Grundidee unseres Escape Rooms steht. Die ersten Ideen wurden geschmiedet und Rätsel ausprobiert. Lasst uns das ganze weiter Zusammenbringen. Das Bild hat noch Lücken. Bei dem Puzzle fehlen noch Teile.

Wann: 27.02.2021, 16:00 - 20:30 Uhr
Wo: Zoom (Link bekommt ihr nach der Anmeldung)
Wer: Kevin und Janine bereiten das Treffen vor und 
übernehmen die Moderation, die Teilnahme ist offen 
für Alle unabhänigig vom ersten Termin.

Ferienspiele (2)

Wie bereits im letztem Jahr bietet die Kreuzkirche Ferienspiele an. In der 4. und 5. Ferienwoche findet dieses Angebot für Kinder unter Leitung von Jugend- und Gemeindereferentin Julia Nöthel statt. In einem abwechslungsreichen Programm und kindgerecht erzählten Bibelgeschichten können die Kinder Gemeinschaft erleben, spannendes lernen und einfach Spaß haben.

Mehr Informatioen unter kreuzkirche-fulda.de/de/.

Ferienspiele (1)

Wie bereits im letztem Jahr bietet die Kreuzkirche Ferienspiele an. In der 4. und 5. Ferienwoche findet dieses Angebot für Kinder unter Leitung von Jugend- und Gemeindereferentin Julia Nöthel statt. In einem abwechslungsreichen Programm und kindgerecht erzählten Bibelgeschichten können die Kinder Gemeinschaft erleben, spannendes lernen und einfach Spaß haben.

Mehr Informatioen unter kreuzkirche-fulda.de/de/.