Erste-Hilfe-Kurs: Ein Tag voller wichtiger Informationen

Erste Hilfe zu leisten kann Leben retten.

Mit gutem Vorwissen nahmen insgesamt neun Haupt- bzw. Ehrenamtliche der Evangelischen Jugend am vergangenen Samstag an dem Erste-Hilfe-Kurs des Deutschen Roten Kreuzes erfolgreich teil. Der knapp achtstündige Kurs teilte sich auf in Theorie- und Praxisanteile. Dabei lernten die Teilnehmenden unter anderem wie man sich bei einem Verkehrsunfall verhält, wie eine gute Wundversorgung funktioniert oder wie man mit Zecken, Allergien bzw. Verbrennungen/Verbrühungen umgeht. In der Praxis wurde geübt, wie man (bei sich selbst) einen Druckverband anlegt sowie die Reanimation mit Hilfe einer Puppe.

Der Tag fand unter strengen Hygienemaßnahmen statt.