Autor: Marina Marth

Workshop „Präsentation“ mit Neuland Partners for Development & Training

Mit großer Vorfreude suchte die EJ Fulda am 05.09.2020 die Räumlichkeiten des Unternehmens „Neuland Partners for Development & Training“ auf um einem spannenden Präsentationsworkshop entgegen zu fiebern. 

Fünf Jugendliche erlebten gemeinsam mit der Gemeindereferentin Marina Marth einen sehr individuellen und informativen Präsentationsworkshop-Vormittag. Nachdem zunächst die Ziele sowie Regeln erklärt wurden bereiteten die Jugendlichen bereits direkt zu Beginn eine visualisierte Kurzpräsentation zu ihrer Person vor. Diese wurde auf Video aufgezeichnet. Jeder Teilnehmende wurde im Anschluss nach seinem Befinden befragt sowie nach einer eigenen Einschätzung und bekam von der Referentin persönliches Feedback.  Nachdem alle Jugendlichen an der Reihe waren gab es zahlreiche allgemeine Tipps zum souveränen Präsentieren sowie Informationen über die Phasen einer Präsentation. Schließlich wurde sich in Zweiergruppen darüber ausgetauscht was jeder für sich persönlich mitnimmt sowie eine Feedbackrunde durchgeführt und Raum für offene Fragen gegeben.

Es war ein sehr schöner und informativer Vormittag. Vielen Dank an das Unternehmen „Neuland Partners for Development & Training“.

 

 

 

 

 

Online-Jugendabend am 12.05.2020: Flammkuchen zubereiten und gemeinsam essen

Am Dienstag den 12.05.2020 findet unser wöchentlicher Online-Jugendabend von 18:30-21:00 Uhr über das Programm „ZOOM“ statt. Diesmal wollen wir Flammkuchen zubereiten und zusammen essen.
Die Besonderheit ist, dass der Flammkuchen von jedem Teilnehmer/von jeder Teilnehmerin innerhalb des Dienstags (vor Start der Jugendgruppe) oder bei Bedarf auch schon am Montag selbst zubereitet wird und wir uns dann zum gemeinsamen gemütlichen Essen zur Jugendabendzeit an den Bildschirmen treffen und gemeinsam essen.

Flammkuchen klassisch und vegetarisch

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Französisch
Portionen 2 Portionen

Equipment

  • Schüssel
  • Backblech
  • Backofen
  • Nudelholz

Zutaten
  

  • Teig: 250 g Mehl, 30 g Olivenöl, 120 g Wasser, ¼ TL Salz
  • Zutaten Belag klassisch: Schinken 200 g, Schmand 200 g, Zwiebeln, ¼ TL Salz, 2 Prisen Muskat, 3 Prisen Pfeffer, 100 g Schinkenwürfel(Kräuter)
  • Zutaten Belag vegetarisch (Spinat-getr. Tomaten-Feta): 200 g Schmand, ¼ TL Salz, 2 Prisen Pfeffer, 400 g TK-Spinat, 10 getrocknete Tomaten, 80g Fetakäse, (Kräuter)

Anleitungen
 

  • Mehl, Olivenöl, Wasser und Salz zusammen in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten. Teig aus der Schüssel nehmen, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • In dieser Zeit den Belag zubereiten. Anweisungen siehe unten.
  • Teig auf bemehlter Fläche mit einem Nudelholz dünn auf Backblechgröße ausrollen und auf das vorbereitete Backblech legen.
  • Den Flammkuchen belegen und ca. 20 Minuten bei 200°C(Umluft) knusprig backenlassen.
  • Genießen.

Notizen

Zubereitung Belag klassisch (Schinken): Die Zwiebeln (und bei Bedarf Kräuter) klein schneiden. Schmand, Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter, Schinkenwürfel und Zwiebeln miteinander vermengen. Diese Mischung im Anschluss auf den Teig streichen.
Zubereitung Belag vegetarisch: Schmand mit Salz und Pfeffer verrühren und die Masse auf den Teig streichen. Im Anschluss mit Spinat, Tomaten und Fetakäse belegen. Nach Bedarf den Flammkuchen mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

Unser Rezept für einen Flammkuchen mit oder auch ohne Fleisch (je nach eigener Vorliebe)

„Verpflegungsplanung für Gruppen“ Rückblick auf einen schönen Online-Jugendabend

Gestern fand unser wöchentlicher Jugendabend über das Programm „ZOOM“ statt. Diesmal drehte sich alles rund um das Thema „Verpflegungsplanung für Gruppen“. Innerhalb von zweieinhalb Stunden tauschten wir uns unter anderem darüber aus, was es beim Einkauf, aber auch direkt beim Kochen vor Ort alles zu berücksichtigen gibt. Dabei kam so einiges zusammen…

Verpflegungsplanung für Gruppen: hier die Zusammenfassung der Inhalte des gestrigen Jugendabends als pdf.  Diese Informationssammlung kann gern bei einer zukünftigen Verpflegungsplanung auch als eine Art Checkliste verwendet werden.

Wir sind weiterhin für Euch da

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, liebe Jugendliche,

leider kann unser Tagesgeschäft aufgrund der aktuellen Geschehnisse derzeit nicht stattfinden.

Wir möchten Euch/Ihnen mitteilen, dass wir Gemeindereferentinnen aber trotzdem weiterhin

über unsere Handys zu erreichen sind.

Anne Mader: 0176 76859745

Janine Frisch: 0176 76859756

Marina Marth: 01590 6143320