Wie stellen sich Ehrenamtliche wirksame Partizipation vor?

Partizipations-Erfahrungen und Anforderungen an Jugendbeteiligung aus Sicht von Ehrenamtlichen.

Welche erfolgreichen und motivierenden Partizipationserfahrungen machen jugendliche Ehrenamtliche, welche Erfahrungen schrecken eher ab? Wie kann wirksame Beteiligung aussehen, welche Sicht haben Ehrenamtliche selbst auf eine gelingende Partizipation? Wie kann Jugendbeteiligung – auch unter dem Eindruck von Corona – dringend ausgebaut und weiterentwickelt werden? Welche veränderte Gremienkultur macht die Mitarbeit für Jugendliche attraktiv und sinnvoll?

Der Workshop dient Hauptamtlichen der Reflexion, dem Austausch und der Entwicklung von Perspektiven mit erfahrenen Ehrenamtlichen der Ev. Jugend.

Eingeladen sind alle Ehren- und Hauptamtlichen mit Interesse am Thema.

Die Veranstaltung wird von Ruth Battefeld und Katharina Meyer geleitet.

Anmeldung unter: buchen.evjugend.de