Schlagwort: Jugendarbeit

Wie wars? Ein Rückblick auf die Gründungsfeier des Jugendforums

Am 23.8.2018 fand die Gründungsfeier unseres Jugendforums statt.
Ungefähr 30 Jugendliche und Hauptamtliche aus verschiedenen Gruppen wie den Pfadfindern, Jugendliche aus der EJFD und aus verschiedenen Kirchengemeinden von Fulda feierten die erfolgreiche Wahl.

Um 18 Uhr begann die Party in den Räumen der Bonhoefferkirche Fulda mit einem gemütlichem Zusammenkommen. Nachdem dann wenig später das Buffet aus den selbstgemachten Salaten eröffnet wurde, aßen alle gemeinsam im Garten des Bonhoefferhauses. Es gab angeregte Gespräche über die Ideen des Jugendforums und einen Austausch unter den Jugendlichen der verschiedenen Gruppen.
Es folgten ein paar Ansprachen und letzten Informationen dazu, was genau das Jugendforum macht und warum es gegründet wird- An dem Abend ließen sich sogar noch 3 weitere der Jugendlichen, die zu der Feier gekommen waren, zur Wahl aufstellen.
Kurz danach wurde auch schon gewählt.

DAS WAHLERGEBNIS:
17 gültige und 4 ungültige stimmen. (Listenwahl)
Nachdem das Wahlergebnis bekannt gemacht wurde, saßen alle noch gemeinsam bei samen und unterhielten sich. Zum Aufräumen fanden sich am Ende auch noch ein paar fleißige Hände.

Unterm Strich war es ein erfolgreicher Abend. Mit gutem Essen, einer efolgreicehn Gründung des Jugendforums, guter Gesellschaft und der schönen Beobachtung, dass sich viele Jugendliche im Kirchenkreis Fulda sich für Kinder und Jugendarbeit einsetzten.

Wohin willst du? – Rückblick auf das MEHR Jugendevent

Die Idee des MEHR Jugendvents ist es, ein Event von Jugendlichen für Jugendliche zu gestalten. Bei diesem Event was die Zeit etwas knapp, die Jugendarbeiterin neu und plötzlich war da auch noch Schnee. Doch es ist wieder gelungen! Und das Team hat bereits die nächsten Termine im Blick: Am 16. Juni wird es einen Konfi-Tag mit integriertem MEHR Jugendgottesdienst geben. Vom 2. – 4. November steht dann ein Workshop-Wochenende an dem das MEHR Jugendevent für das Wochenende darauf vorbereitet wird.

Hier nochmal ein kleiner Rückblick in Form von Fotos:

Wohin willst du? – das nächste MEHR Jugendevent steht an

Hiss deine Segel und mach dich auf den Weg!

Die legendären MEHR Jugendevents starten auch dieses Jahr wieder in eine neue Runde. Am Samstag, den 03. März findet das erste MEHR Jugendevent statt. Und es wird grandios!

In der Evangelischen Kirche in Bad Salzschlirf gestalten, bauen, veranstalten und rocken wieder über 20 Jugendliche ein rundum spannendes und vielfältiges Programm. Für günstiges Essen, Getränke und Snacks wird wie immer gesorgt sein. An der Lichtinszenierung wird bereits aktiv gearbeitet und die Band „No Notes“ der evangelischen Jugend aus dem Kirchenkreis Schlüchtern steht bereits in den Startlöchern, um uns an dem Abend musikalisch zu unterstützen.

Im Zentrum des Abends steht dann die Frage „Wohin willst du“ sein. Was sich dahinter verbirgt? Lass‘ dich überraschen und komm vorbei!
Einlass ist um 18:00 Uhr, Beginn um 19 Uhr und das Ende gegen 21 Uhr.

Psst… Wenn ihr mit dem Zug an und abreisen wollt, passt das genau.
Abfahrt von Fulda um 17:34 von Gleis 38 mit der RB Richtung Gießen bis Bad Salzschlirf und zurück um 21:10 von Bad Slzschlirf Richtung Fulda. Vom Bahnhof zur Kirche sind es keine zehn Minuten Fußweg. Wir freuen uns auf euch!

Bunter Grundkurs 2018

Auch im kommenden Jahr veranstalten wir wieder einen Bunten Grundkurs für zukünftige Teamerin/innen in der Kinder- und Jugendarbeit. Alle Infos dazu hier:

Weiterlesen

Unser Team ist wieder vollständig

Seit 1. März ist das Hauptamtlichen-Team der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Fulda wieder vollständig. Unsere beiden Jugendreferentinnen Laura und Anne sind jeweils im Januar und März aus der Elternzeit zurück gekommen. Das freut uns natürlich sehr.

Ab jetzt geht es also „Volle Kraft voraus“ im Bereich der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit. Wir sind motiviert als Team nun richtig durchzustarten und gemeinsam tolle Angebote für Kinder und Jugendliche zu entwickeln.

Aber am meisten wollen wir natürlich möglichst viele von euch kennenlernen. Hoffentlich sehen wir uns, vielleicht beim Konfi-Tag am 9. Juli?