Als Evangelische Jugend Fulda ist es uns wichtig, dass jeder Mensch in seinem Leben erfahren kann, wie es ist von einer Gemeinschaft wertgeschätzt zu werden. Dies wollen wir mit unseren Veranstaltungen und auf unseren Freizeiten vermitteln. Denn bei uns ist jede und jeder Einzelne wichtig. Zusammen leben wir Gemeinschaft, zu der alle Teilnehmenden und Mitarbeitenden ihren Teil beitragen. Damit jede und jeder bei uns teilnehmen kann, haben wir einen Sozialfond Kinder- und Jugendarbeit gegründet, um Kindern und Jugendlichen von Familien mit geringem Einkommen dieses Erlebnis bei uns zu ermöglichen. Der Sozialfond unterstützt nach Absprache mit der jeweils verantwortlichen Jugendreferentin oder dem Jugendreferenten individuell Familien mit geringem Einkommen durch einen Zuschuss zum Teilnahmebeitrag.

Wer kann durch den Sozialfond gefördert werden?

Durch den Sozialfond möchten wir Kinden und Jugendlichen aus Familien mit geringem Einkommen eine Teilnahme an unseren Angeboten und Veranstaltungen ermöglichen. Auch sie sollen eine Chance zur Teilhabe bekommen. Auf unseren Schulungen und Freizeiten solle sie sich wohl fühlen und einen sicheren Ort erleben, an dem sie angenommen sind.

Wie kann mein Kind durch den Sozialfond unterstützt werden?

Sie wollen Ihren Kindern eine Möglichkeit geben eines der Angebote der Evangelischen Jugend zu erleben, wissen aber nicht, wie Sie sich das leisten können? Mit der Unterstützung des Sozialfonds soll auch ihr Kind teilnehmen können. Wenn Sie z.B. alleinerziehend und/oder finanziell benachteiligt sind oder aus anderen Gründen momentan Ihren Kindern keine Freizeit finanzieren können, dann greifen Sie zum Hörer und rufen Sie uns an. Im gemeinsamen und vertraulichen Gespräch entscheiden wir in der jeweiligen Situation, wie wir Sie unterstützen können und erklären Ihnen, wie Sie einen Antrag auf Zuschuss zum Teilnahmebeitrag bei uns stellen können.

Antragsformular auf Unterstützung aus dem Sozialfonds des Evangelischen Kirchenkreises Fulda