Kategorie: Neuigkeiten

Das Team der EJFD sucht nach Verstärkung

Der Evangelische Kirchenkreis Fulda sucht für die Kinder- und Jugendarbeit im Kirchenkreis mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit in der Kirchengemeinde Bronnzell-Eichenzell eine/n Gemeindereferent/in (75% bzw. 29,25 Std./Wo.).

Die Aufgaben sind:

im Kirchenkreis:

  • Gewinnung, Begleitung und Fortbildung von ehrenamtlichen Mitarbeitenden;
  • Durchführung von regionalen Veranstaltungen und Projekten, Seminaren und Freizeiten;
  • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Kinder- und Jugendarbeit, insbesondere im Bereich der „Neuen Medien“;
  • Mitarbeit im regionalen Ehrenamtlichen-Team und im Hauptamtlichen-Team der Jugendarbeit;
  • Mitarbeit in den zuständigen Gremien;
  • Pflege und Ausbau ökumenischer Kontakte.

in der Kirchengemeinde:

  • Projektbezogene Mitarbeit in der Konfirmandenarbeit, wie z.B. Vorbereitung und Durchführung von Konfirmanden-Fahrten und -Tagen, sowie bei Jugendevents;
  • Jugendarbeit aus der Konfirmandenarbeit heraus;
  • Mitarbeit in den örtlichen Kindergottesdienstteams;
  • Leitung einer Jugendgruppe;
  • Mitarbeit bei Familiengottesdiensten und gemeindlichen Veranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen;
  • Gewinnung und Begleitung ehrenamtlich Mitarbeitender.

Sie bieten:

  • Sie haben pädagogische und theologische Fachkompetenz bzw. eignen sich diese durch entsprechende Fortbildung an;
  • Sie gehören der Evangelischen Kirche an und haben ein positives Verhältnis zum christlichen Glauben;
  • Ihnen liegt daran, dass Kinder und Jugendliche mit dem Evangelium in Verbindung kommen, im Glauben wachsen und in der Evangelischen Kirche eine Heimat finden;
  • Sie gewinnen, motivieren, fördern und begleiten Ehrenamtliche;
  • Sie bilden sich selbst und Ehrenamtliche in pädagogischen und religiösen Fragen fort und bringen ihre Kenntnisse in die Arbeit ein;
  • Sie arbeiten im Team der Gemeindereferentinnen im Kirchenkreis Fulda mit;
  • Sie besitzen einen Führerschein sowie einen Pkw und sind bereit, diesen dienstlich zu nutzen

Wir bieten:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9 TV-L;
  • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit der Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen;
  • Unterstützung bei der Fort- und Weiterbildung;
  • Räume für die Kinder und Jugendarbeit sowie die Kreisjugend-Band;
  • Materialien und einen finanziellen Rahmen zur Entfaltung der Arbeit;
  • ein engagiertes Team von hauptamtlichen Gemeindereferentinnen.

(Stellenausschreibung als pdf)

KICK OFF 2019

Unser Team Starttag 2019 war ein voller Erfolg!

Am Samstag den 26.1.2019 versammelten sich 2 Hauptamtliche und über 20 Ehrenamtliche in der ESG, um an unserem Start-Tag im neuen Jahr teil zu nehmen.

Das Motto diese spektakulären Tages lautete: Auf zu neuen Ufern.
Neben einem Leckeren und besonderem Agape Mahl, bei dem es selbstgemachte Thai Curry Suppe mit Glasnudeln und YumYum Salat gab, stand ein ganz spezielles und wichtiges Thema auf der Tagesordnung.

Sichere Messenger!

In einer kurzen, spannenden und sehr übersichtlichen Präsentation, wurden die Probleme und der Anlass zu diesem Thema dargestellt. Insbesondere ging es darum, warum grade WhatsApp nicht sicher ist und warum wir dies in der EJFD in Zukunft nicht mehr nutzen können. Nach einer Tischdiskussion, sind wir alle zu einem Entschluss gekommen. Wir werden die beiden Messenger „Signal“ und „SimsMe“ auszuprobieren.
Bei Fragen kann man sich jeder Zeit an uns wenden.

Während des ganzen Tageskonnten sich alle Teilnehmer eingetragen, wo sie in 2019 ehrenamtlich mitarbeiten wollen.
Auch alle anderen helfende Hände sind in 2019 natürlich wieder sehr gerne gesehen.

Präsentationsfolien des KickOff

Jahresprogramm 2019 – Anmeldestart 15.12.2019

… das neue Jahresprogramm 2019 kommt frisch aus dem Druck!

Am 06.12. geht die gedruckter Version per Post auf dem Weg an alle evangelischen Kinder und Jugendlichen im Kirchenkreis. Am 14.12. stellen wir unser Programm zusammen mit den Programmen vom Bistum Fulda sowie Stadt und Landkreis Fulda vor. Danach könnt ihr euch ab dem 15.12.2019 online hier auf der Seite oder per Post anmelden.

Wieder gibt es eine Menge an Aktionen für Kinder und Jugendliche, Möglichkeiten zur Mitarbeit und einfach dabei sein.

Hier schonmal ein kleiner Überblick:
6.-12.1.2019 Jugend-Ski-/Snowboard-Freizeit im Skigebiet Pitztaler Gletscher, Rifflsee und Hochzeiger
26.01.2019 Startertag KICK-OFF für alle Teamer*innen 2019
16.03.2019 MEHR Jugendevent – Jugendgottesdienst in der Friedenskirche (Bronnzell)
26.03.2019 Aktionsabend des Jugendforums
12.04. – 17.04.2019 Bunter Grundkurs (JuLeiCa-Schulung), Jugendbildungsstätte Volkersberg, Bad Brückenau
11.05.2019 Erste-Hilfe-Kurs
18/19.05.2019 Aktionstage des Jugendforums
19.06. – 23.06.2019 37. Deutscher Evangelischer Kirchentag, Dortmund
01.07. – 05.07.2019 Kinderfreizeit nach Reichenbach
08.07. – 14.07.2019 Teenyfreizeit nach Gieselwerder
21.-25.08.2019 Fahrt zum Chaos Communication Camp
24.08.2019 Konfi-TAG – Konfi-Cup + MEHR Jugendevent, Tann
03.09.2019 Vollversammlung des Jugendforums
10.10. – 13.10.2019 Kreativ-Workshops (JuLeiCa-Verlängerung)
26.10.2019 MEHR Jugendevent – Jugendgottesdienst in der Ev. Kirche Petersberg
08.11. – 10.11.2019 Aktionswochenende des Jugendforums
19.11.2019 Danke-Abend für alle Teamer*innen 2019

Dankeabend 2018

Für uns ist es selbstverständlich DANKE zu sagen, all den ehrenamtlichen Teamern, die das ganze Jahr über die Veranstaltungen der EJ Fulda planen, mitgestalten und durchführen.

Ohne diese motivierten Teamer könnten wir die Angebote für Kinder und Jugendliche nicht in diesem Rahmen anbieten.

So findet jedes Jahr am Ende des Jahres, wenn alle Veranstaltungen „geschafft“ sind, ein großer DANKEabend statt. Alle Ehrenamtlichen bekommen dazu noch einmal eine besondere Einladung!

Datum: 27.11.2019

Uhrzeit: 18 – 21:30 Uhr

Ort: ESG, Haus Oranien Fulda

Eintritt frei!

MEHR Jugendevent – 17.11.2018, 18 Uhr, Lutherkirche, Fulda

Am 17. November 2018 findet das fünfte „MEHR“ Jugendevent der Evangelischen Jugend Fulda statt. Es wird ein Abend von Jugendlichen für Jugendliche sein, der auch Elemente eines Jugendgottesdienstes enthält, aber darüber hinaus doch mehr bietet.

Dieser Abend steht unter dem Thema: „Bunt – Vielfalt – Gemeinschaft“. Damit steht die Offenheit der Evangelischen Jugend gegenüber allen im Mittelpunkt. Trotz einiger kritischer Momente, die auch zum Nachdenken anregen werden, bilden Humor, Überraschung und Feiern den wichtigen Rahmen, in dem sich Jugendliche aus allen Kirchengemeinden im Kirchenkreis treffen werden.

Los geht es um 18 Uhr in der Lutherkirche am Martin-Luther-Platz in Fulda. Für Essen und Getränke zum Selbstkostenpreis ist gesorgt. Wir freuen uns auf einen bunten, vielfältigen und hoffentlich genialen Abend!

Neuer Praktikant in unserer Jugendarbeit

Hallo, wer bist du und was machst du auf einmal hier?

Hi, ich heiße Sebastian Müller.
Seit dem 1.August 2018
bin ich für 1 Jahr der neu Praktikant der Evangelischen Jugend Fulda.

Okay und wie alt bist du? Woher kommst du?

Ich bin 16 Jahre alt und wohne in Pilgerzell und gehöre zur Christophoruskirche in Künzell.

Und warum machst du hier ein Praktikum?

Ich gehe zur Zeit auf die FOS mit sozialer Richtung, in Hünfeld und darf ein Jahrespraktikum im sozialen Bereich machen.

Was interessiert dich denn an der Jugendarbeit?

Mir macht es Spaß mit Kindern und Jugendlichen zu Arbeiteten. Ich interessiere mich dafür was man so alles macht, wenn man nicht grade Freizeiten oder Gruppen betreut.

Alles klar, cool! Was wünschst du dir denn noch von der Arbeit hier bei der EJ?

Ich wünsche mir weiterhin so ein lehrreiches und intressantes Praktikum.

Okay, letzte Frage: Hast du eine Art Motto oder ein Lieblingszitat?

Wenn du die Wahl hast zu Putzen oder zum Sport zu gehen, welche Serie schaust du dann?

Vielen Dank, dann wünsch‘ ich dir eine gute Zeit bei uns!

Programm für die Intensiv Workshops (02. – 04.11.2018)

Auch dieses Jahr wieder ein volles Wochenende an geballtem Fachwissen für euch. Die Tech/Arts Workshops sind 2018 wieder da! Hier haben wir alle Informationen für euch zusammengefasst.

Dieses Jahr mit dabei:

  • Actionbound – versuchs mal mit digitaler Schitzeljagd ->Teil des Kreativmarkts
  • Medien – probier dich aus mit einem Kurzfilm oder einer Veranstaltungsdoku
  • Theater – kreativ Geschichten erzählen -> Wir 2019 nachgeholt
  • Selbstverpflegung auf Freizeiten – Wie geht das und was ist zu beachten?
  • Kreativmarkt – Gruppenspiele, Theaterbesuch, T-Shirt Druckwerkstatt und Kreativtechniken

In jede Workshop gibt es 12 Plätze und eine/n kompetente/n Referent/in, die dir ihre Skills weitergeben. Also schnell anmelden und einen Platz sichern!

Hier nochmal alle Fakten:

Datum: 02. – 04.11.2018
Ort: Martin-Luther-Platz 3, 36043 Fulda, Deutschland
Teilnahme-Beitrag: 39,- €
Enthaltene Leistungen: Kosten für Referenten, Materialien, das Abschluss-Zertifikat und Mittagessen am Samstag u. Sonntag sowie freie Getränke am gesamten Wochenende
Verantwortlich: Janine Frisch und 4 Workshop-Leitungen
Anmeldeschluss: 29. Oktober 2018
Alter: 13 – 27 Jahre

Programmablauf:

Freitag –
18 -21 Uhr Einführung und Start der Workshops

Samstag –
11 – 16 Uhr Workshops
16 – 19 Uhr Kreativmarkt und die Möglichkeit eine Vorstellung des Theater Mittendrin zu besuchen
19 – 21 Uhr offenes Abendprogramm

Sonntag –
10:30 Uhr -13:00 Uhr Workshops mit gemeinsamem Abschluss

Die Workshops sind als Verlängerung der Jugendleiter-Card (JuLeiCa) anerkannt. Alle weiteren Infos hier im Flyer: Flyer Intensiv Workshops 2018

Selbstverpflegung auf Freizeiten

Du hast Spaß am Kochen oder am zubereiten von Essen? Du bist es gewohnt dich bei Freizeiten meist an einem Buffet zu bedienen. Du hast dich schon immer gefragt und interessierst dich dafür wie das Essen zum Beispiel auch bei Freizeiten auf den Tisch kommt? In diesem Workshop geht es genau um das. Hier lernst du dich selbst zu verpflegen und auch für eine große Gruppe Essen zu zubereiten. Doch den Kochlöffel zu schwingen und den Teig zu Kneten ist nicht das einzige was für die Selbstverpflegung wichtig ist. Hier lernst du auch alles zur Hygiene und bekommst beigebracht was du alles beachten musst.

Medien – Kurzfilm / Veranstaltungsdoku

Du fühlst dich vor und/oder hinter der Kamera wohl? Du wolltest immer schon wissen, was alles zum Filmemachen dazugehört? In diesem Workshop kannst du dich als Filmemacher/in ausprobieren. Du wirst sehr viel Praktisches in diesem Workshop erleben, da du am Ende einen eigenen Kurzfilm oder zum Beispiel eine Veranstaltungsdokumentation drehen wirst. Der Workshop findet in Zusammenarbeit mit dem filmreflex statt.

Infos zur Juleica Verlängerung

Ist deine Juleica älter als 3 Jahre, kannst du diese innerhalb einer Frist von maximal

3 Jahren neu beantragen. Erforderlich für die erneute Ausstellung ist die Teilnahme an einem Seminar (8 Zeitstunden). Mit der Teilnahme an diesen Workshops erfüllt ihr diese Vorraussetzung.

Die Teilnahme an einer Erste-Hilfe-Maßnahme ist für die Verlängerung nicht verpflichtend, aber wir empfehlen euch, diese spätestens nach 2 Jahren aufzufrischen, damit ihr im Ernstfall schnell und sicher Hilfe leisten könnt. Habt ihr die erforderlichen Stunden absolviert, könnt ihr euch mit eurem Passwort wieder unter www.juleica.de einloggen und bekommt dann eure neue Karte ausgestellt.

Einladung zur Gründungsfeier des Jugendforums (23.08.2018, 18 Uhr)

Wir (die Jugendlichen aus der Planungsgruppe) laden dich dazu ein den Kirchenkreis mitzugestalten!
Feier mit uns die Neugründung des Jugendforums. Komm am 23.08.2018 ab 18 Uhr in Bonhoeffer-Haus in Fulda zum Grillen, der Wahl deiner Jugendvertetung, Spielen und Musik.

Konfi-Tag 2018: Rückblick und Fotos

Konfi-Cup plus MEHR Jugendevent wird zum 2. Konfi Tag im ev. Kirchenkreis Fulda

16.06.18 – 150 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus sieben Kirchengemeinden des Kirchenkreises Fulda mit ihren Pfarrerinnen und Pfarrern sowie drei Jugendreferentinnen mit rund 20 jungen Ehrenamtlichen: Sie alle kamen zum Konfi-Tag auf dem Sportplatz Eichenzell zusammen.

Einen Tag voll Sport, Musik und Kreativität erlebten die neuen Konfirmanden im Kirchenkreis Fulda. Der Wechsel aus blauem Himmel mit Sonnenschein und kleinen Wolkenfeldern sorgten für das perfekte Wetter für den diesjährigen Konfi-Tag. Nach der Anreise begann der Tag mit dem MEHR Jugendevent. Einem Gottesdienst für Jugendliche von Jugendlichen für den sich diese Jahr extra junge Musiker zur Begleitung zusammengetan haben. Nach der Mittagsverpflegung und den letzten Vorbereitungen der Fangruppen startete das Fußballturnier der neun Mannschaften. Gewinner wurde ganz knapp das Team St. Johann/Bonhoeffergemeinde, die damit den Kirchenkreis beim landeskirchlichen Finale am 08.09.2018 in Steinatal vertreten werden. Die Fangruppen leisteten sich einen noch erbitterteren Wettbewerb aus dem die Konfis der Gemeinde Tann als Sieger hervor gingen.

Die Bühne auf den Sitzrängen und die Jugendliche sitzend auf dem Fußballrasen, so begann der MEHR Jugendgottesdienst zum Konfi-Tag 2018 in Eichenzell. Musikalisch begleitet wurde er mit Popsongs und bekannte Kirchenlieder. Passend zum Thema des Tages wurde ein Teamgeist Poetry Slam vorgetragen. Der Konfirmandenbeauftragte Pfarrer Holger Biehn wollte den Jugendlichen gar nicht erst mit einer Predigt kommen. Aber in seiner jugendgemäßen Kurzansprache stellte er die Frage, wen wir am liebsten in unseren Teams haben wollen. Die Menschen, die nie auffallen und immer mitlaufen oder die die auch mal quer schießen. Und was für Teamplayer sind wir eigentlich selber. Nach einigen Erinnerungen an die Spielregeln und Infos zu dem Angebot auf den Sportplatz wurden die Konfis auf das Gelände los gelassen.

Die Mittagsverpflegung übernahm das Team der Kichererbse aus Neuhof. Die Pizza und das Chili wurden mit Begeisterung verspeist. Nach der Mittagspause ging es auf zwei Spielfeldern ab ins Fußballturnier der Konfi-Mannschaften. Parallel dazu hatten die Konfis, Pfarrer, Eltern und Zuschauer auf dem Gelände die Möglichkeiten Spielgeräte auszuprobieren, Fanbanner zu malen oder die Pfadfinder in ihrem Zelt zu besuchen. Der Snacks Stand der Teamer der Evangelischen Jugend lockte mit Eis von den Eisheiligen, das bereits vor dem Ende des Turnier restlos ausverkauft war. Der FC Britannia Eichenzell unterstützte den Tag mit dem Aufbau der Spielfelder, den unverzichtbaren Schiedsrichtern und gekühlten Getränken bei dem warmen Wetter.

Die Sieger des Fußballtuniers die Gruppe St. Johann/Bonhoeffergemeinde freut sich über einen Preis von 300€ für einen gemeinsamen Ausflug. Der Gewinn des Fanwettbewerbs wurde mit einem Gutschein in Höhe von 100€ belohnt. Alle, Sportler wie Fans, waren sehr beeindruckende und haben an dem Tag für eine tolle Stimmung gesorgt. Sowie die Ehrenamtlichen und der FC Britannia Eichenzell für eine rundum gelungen Veranstaltung gesorgt haben.