Kategorie: Neuigkeiten

Teeniefreizeit findet leider nicht statt.

Wir müssen die Teeniefreizeit in den Sommerferien in diesem Jahr leider absagen. Mangels Teilnehmer, aber auch aus personellen Gründen. Es tut uns sehr leid!

Wer aber generell Interesse hat im nächsten Jahr dabei zu sein, meldet sich am besten bei uns per Kontaktforumular oder Mail, damit wir einen Überblick haben.

Wir wünschen allen schöne Osterferien und ein frohes Osterfest!

Letzter Aufruf zum Erste-Hilfe-Kurs!!!

Wer Führerschein machen möchte, seine JuLeiCa beantragen möchte oder einen abgelaufenen Erste Hilfeschein hat, ist hier genau richtig.

Für nur 20 Euro kannst du mit anderen Jugendlichen der EJFD zusammen einen neuen Erste-Hilfe-Kurs machen.

Hier noch wichtige Informationen:

Datum: 11.05.2019

Alter: 15-27 Jahre

Teilnehmerplätze: min. 8/max. 16 Personen

Beitrag: 20 €

Wo: Räume des DRK (Nicht Hausoranien)

Anmeldeschluss: 29.04.2019 

Escape Room

Es war ein schöner und ruhiger Abend.

Letzten Dienstag fand die erste Veranstaltung, in der ein Escaperoom vorbereitet wurde statt. Es waren ca. 10 Personen die an diesem Abend auf die Schwierigen aber auch Freude bringenden Rätsel einließen. In zwei Durchgängen, bei dem jeder eine Stunde beanspruchte, haben die Jugendlichen dennoch alle Rätsel gelöst.

Als Rahmenprogramm wurde Werwolf, Scharade und ein Christliches UNO-Spiel namens „Amen“ gespielt. Wir Mitglieder vom Jugendforum, wie auch die Teilnehmenden, hatten viel Spaß und große Freude. Wir bedanken uns an dieser Stelle an allen Teilnehmenden. Ihr ward eine coole Gruppe!

An dieser Stelle möchte ich noch auf unser Aktionswochenende hinweisen. Wir haben schon mal überlegt wo wir in den 3 Tagen vom 8.11.-10.11.19 mit euch hinfahren könnten. München, Ostsee…….wir sind für Vorschläge offen, doch es soll möglichst Kostengünstig sein.

26.03.2019, 18 Uhr: Aktionsabend des Jugendforums – Escape Rooms

Der Plan

Am 26.3.2019 findet im Haus Oranien in den Räumen der Evangelischen Studierenden Gemeinde (ESG) unser Aktionsabend „Christliche Escaperooms“ statt. Du kannst dir überhaupt nicht vorstellen was ein Escaperoom mit dem Christentum gemeinsam hat? Dann ist dies die perfekte Möglichkeit für dich das herauszufinden.

Wann: 26.3.2019, 18:00 Uhr
Ort: ESG Haus-Oranien 4. Stock
Adresse: Heinrich-von-Bibra-Platz 14a, Fulda
Bitte meldet euch auf dem Anmeldeblatt an, damit wir besser planen können.

Alle Informationen findest du in dem Flyer

Wir möchten noch Danke, Herzlichen Glückwunsch und Tschüß sagen…

… Mareen Mangel, die wunderbare 10 Jahre die Evangelische Jugend Fulda (damals noch Kreisjugend) mitgestaltet, unterstützt, geprägt, beglückt, … hat und einfach ein ganz wichtiger Teil dessen war. Es ist sehr schade, dass du nicht mehr bei uns bist, als Jugendarbeiterin und als Kollegin. Wir wünschen dir ganz viel neuen Schwung und Tatkraft für deinen neuen Weg und vor allem Gottes Segen. DANKE!

… Laura Handwerk, die wir für 2 Jahre in die Elternzeit entlassen haben und hiermit endlich ganz offiziell zur Geburt ihres zweiten Kindes gratulieren möchten. Euch als Familie eine ganz wunderbare Zeit gemeinsam und Gottes Segen mit Euch. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

… Janine Frisch, die auch für ein paar Monate in Elternzeit gegangen ist und  auf deren noch Nachwuchs wir noch warten! Genießt die Zeit für euch! TSCHÜSS!

Wir freuen uns schon auf die Zeit, wenn die Evangelische Jugend wieder mit voller Mannschaft in See stechen kann.

 

#FreiraumNetz19 – Für ein jugendgerechtes Netz!

„Welche Themen gehören auf die digitale Agenda für eine jugendgerechte und lebenswerte Gesellschaft? Bei #FreiraumNetz19 sind konkrete Ideen für eigene Kampagnen und Forderungen an die Politik entstanden. Denn genau darum ging es beim 4. Netzpolitischen Forum vom 28.02-01.03.2019 in Berlin: Die Thesen aus den Vorjahren in konkretes Handeln in den eigenen Organisationen zu übersetzen und aktiv in das Gespräch mit Politiker*innen einzubringen. Dabei erwies es sich die Mischung der Teilnehmer*innen als spannend und produktiv: Teilnehmende aus politischer Bildung, Jugendarbeit und netzpolitischen Organisationen waren gekommen, um bereits Entstandenes weiter zu denken und mit Impulsgeber*innen zu vier Themen konkrete Vorschläge zu entwickeln.“
Janine war für uns auf der #FreiraumNetz19 und hat sich mit vielen Anderen zu den Themen Netzpolitik und Jugendarbeit ausgetauscht. Jetzt ist sie wieder da und wir werden schauen, was wir konkret davon in unserer Landeskirche, unserem Kirchenkreis, dem Jugendverband und ganz konkret mit euch umsetzen können.

Weitere Informationen und Rückblicke von Anderen Teilnehmenden und den Organisationen findet ihr hier:

MEHR Jugendevent – 16.03.2019, 18:30 Uhr, Friedenskirche, Fulda

Am 16. März 2019 findet das sechste „MEHR“ Jugendevent der Evangelischen Jugend Fulda statt. Es wird ein Abend von Jugendlichen für Jugendliche sein, der auch Elemente eines Jugendgottesdienstes enthält, aber darüber hinaus doch mehr bietet.

Dieser Abend steht unter dem Thema: „1000 Stars“. Licht und Feuer als uralte für die Menschen überlebenswichtige Elemente stehen an dem Abend im Mittelpunkt. „Leave a light on“ und „Ihr seid das Licht der Welt“ sind nur zwei Bilder, die dabei eine Rolle spielen. Denn wo Licht ist, da ist auch Schatten. Das Programm bietet Abwechslung auch Stille und Gedanken mit kreativen Impulsen.

Los geht es um 18:30 Uhr in der Friedenskirche am Wartburgstraße 1 in Fulda, Bronnzell. Wir freuen uns auf einen bunten, vielfältigen und hoffentlich genialen Abend!

Das Team der EJFD sucht nach Verstärkung

Der Evangelische Kirchenkreis Fulda sucht für die Kinder- und Jugendarbeit im Kirchenkreis mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit in der Kirchengemeinde Bronnzell-Eichenzell eine/n Gemeindereferent/in (75% bzw. 29,25 Std./Wo.).

Die Aufgaben sind:

im Kirchenkreis:

  • Gewinnung, Begleitung und Fortbildung von ehrenamtlichen Mitarbeitenden;
  • Durchführung von regionalen Veranstaltungen und Projekten, Seminaren und Freizeiten;
  • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Kinder- und Jugendarbeit, insbesondere im Bereich der „Neuen Medien“;
  • Mitarbeit im regionalen Ehrenamtlichen-Team und im Hauptamtlichen-Team der Jugendarbeit;
  • Mitarbeit in den zuständigen Gremien;
  • Pflege und Ausbau ökumenischer Kontakte.

in der Kirchengemeinde:

  • Projektbezogene Mitarbeit in der Konfirmandenarbeit, wie z.B. Vorbereitung und Durchführung von Konfirmanden-Fahrten und -Tagen, sowie bei Jugendevents;
  • Jugendarbeit aus der Konfirmandenarbeit heraus;
  • Mitarbeit in den örtlichen Kindergottesdienstteams;
  • Leitung einer Jugendgruppe;
  • Mitarbeit bei Familiengottesdiensten und gemeindlichen Veranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen;
  • Gewinnung und Begleitung ehrenamtlich Mitarbeitender.

Sie bieten:

  • Sie haben pädagogische und theologische Fachkompetenz bzw. eignen sich diese durch entsprechende Fortbildung an;
  • Sie gehören der Evangelischen Kirche an und haben ein positives Verhältnis zum christlichen Glauben;
  • Ihnen liegt daran, dass Kinder und Jugendliche mit dem Evangelium in Verbindung kommen, im Glauben wachsen und in der Evangelischen Kirche eine Heimat finden;
  • Sie gewinnen, motivieren, fördern und begleiten Ehrenamtliche;
  • Sie bilden sich selbst und Ehrenamtliche in pädagogischen und religiösen Fragen fort und bringen ihre Kenntnisse in die Arbeit ein;
  • Sie arbeiten im Team der Gemeindereferentinnen im Kirchenkreis Fulda mit;
  • Sie besitzen einen Führerschein sowie einen Pkw und sind bereit, diesen dienstlich zu nutzen

Wir bieten:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9 TV-L;
  • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit der Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen;
  • Unterstützung bei der Fort- und Weiterbildung;
  • Räume für die Kinder und Jugendarbeit sowie die Kreisjugend-Band;
  • Materialien und einen finanziellen Rahmen zur Entfaltung der Arbeit;
  • ein engagiertes Team von hauptamtlichen Gemeindereferentinnen.

(Stellenausschreibung als pdf)

KICK OFF 2019

Unser Team Starttag 2019 war ein voller Erfolg!

Am Samstag den 26.1.2019 versammelten sich 2 Hauptamtliche und über 20 Ehrenamtliche in der ESG, um an unserem Start-Tag im neuen Jahr teil zu nehmen.

Das Motto diese spektakulären Tages lautete: Auf zu neuen Ufern.
Neben einem Leckeren und besonderem Agape Mahl, bei dem es selbstgemachte Thai Curry Suppe mit Glasnudeln und YumYum Salat gab, stand ein ganz spezielles und wichtiges Thema auf der Tagesordnung.

Sichere Messenger!

In einer kurzen, spannenden und sehr übersichtlichen Präsentation, wurden die Probleme und der Anlass zu diesem Thema dargestellt. Insbesondere ging es darum, warum grade WhatsApp nicht sicher ist und warum wir dies in der EJFD in Zukunft nicht mehr nutzen können. Nach einer Tischdiskussion, sind wir alle zu einem Entschluss gekommen. Wir werden die beiden Messenger „Signal“ und „SimsMe“ auszuprobieren.
Bei Fragen kann man sich jeder Zeit an uns wenden.

Während des ganzen Tageskonnten sich alle Teilnehmer eingetragen, wo sie in 2019 ehrenamtlich mitarbeiten wollen.
Auch alle anderen helfende Hände sind in 2019 natürlich wieder sehr gerne gesehen.

Präsentationsfolien des KickOff