Kategorie: Neuigkeiten

Online- Jugendabend am 26.05.2020 Escaperoom online… “ Unter Quarantäne“

… Professor Dr. Marks, ein anerkannter Virologe ist verschwunden und somit auch die Formel für einen Impfstoff gegen das gefährliche Virus. Gemeinsam machten wir uns online per Zoom auf die Suche nach der Formel. Spannende Momente, knifflige Rätsel, viel Diskussion und „Gehirnschmalz“ brauchte es, um die Formel zu finden und die Welt zu retten. Es war richtig gut und wir werden uns sicherlich wieder einem neuen Rätsel stellen ,auch schon mit dem Blick darauf, das wir evtl. einen mobilen Escaperoom für den Ökumenischen Kirchentag nächstes Jahr in Frankfurt bauen möchten.

Weiterlesen

Online-Jugendabend am 12.05.2020: Flammkuchen zubereiten und gemeinsam essen

Am Dienstag den 12.05.2020 findet unser wöchentlicher Online-Jugendabend von 18:30-21:00 Uhr über das Programm „ZOOM“ statt. Diesmal wollen wir Flammkuchen zubereiten und zusammen essen.
Die Besonderheit ist, dass der Flammkuchen von jedem Teilnehmer/von jeder Teilnehmerin innerhalb des Dienstags (vor Start der Jugendgruppe) oder bei Bedarf auch schon am Montag selbst zubereitet wird und wir uns dann zum gemeinsamen gemütlichen Essen zur Jugendabendzeit an den Bildschirmen treffen und gemeinsam essen.

Flammkuchen klassisch und vegetarisch

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Französisch
Portionen 2 Portionen

Equipment

  • Schüssel
  • Backblech
  • Backofen
  • Nudelholz

Zutaten
  

  • Teig: 250 g Mehl, 30 g Olivenöl, 120 g Wasser, ¼ TL Salz
  • Zutaten Belag klassisch: Schinken 200 g, Schmand 200 g, Zwiebeln, ¼ TL Salz, 2 Prisen Muskat, 3 Prisen Pfeffer, 100 g Schinkenwürfel(Kräuter)
  • Zutaten Belag vegetarisch (Spinat-getr. Tomaten-Feta): 200 g Schmand, ¼ TL Salz, 2 Prisen Pfeffer, 400 g TK-Spinat, 10 getrocknete Tomaten, 80g Fetakäse, (Kräuter)

Anleitungen
 

  • Mehl, Olivenöl, Wasser und Salz zusammen in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten. Teig aus der Schüssel nehmen, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • In dieser Zeit den Belag zubereiten. Anweisungen siehe unten.
  • Teig auf bemehlter Fläche mit einem Nudelholz dünn auf Backblechgröße ausrollen und auf das vorbereitete Backblech legen.
  • Den Flammkuchen belegen und ca. 20 Minuten bei 200°C(Umluft) knusprig backenlassen.
  • Genießen.

Notizen

Zubereitung Belag klassisch (Schinken): Die Zwiebeln (und bei Bedarf Kräuter) klein schneiden. Schmand, Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter, Schinkenwürfel und Zwiebeln miteinander vermengen. Diese Mischung im Anschluss auf den Teig streichen.
Zubereitung Belag vegetarisch: Schmand mit Salz und Pfeffer verrühren und die Masse auf den Teig streichen. Im Anschluss mit Spinat, Tomaten und Fetakäse belegen. Nach Bedarf den Flammkuchen mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

Unser Rezept für einen Flammkuchen mit oder auch ohne Fleisch (je nach eigener Vorliebe)

„Verpflegungsplanung für Gruppen“ Rückblick auf einen schönen Online-Jugendabend

Gestern fand unser wöchentlicher Jugendabend über das Programm „ZOOM“ statt. Diesmal drehte sich alles rund um das Thema „Verpflegungsplanung für Gruppen“. Innerhalb von zweieinhalb Stunden tauschten wir uns unter anderem darüber aus, was es beim Einkauf, aber auch direkt beim Kochen vor Ort alles zu berücksichtigen gibt. Dabei kam so einiges zusammen…

Verpflegungsplanung für Gruppen: hier die Zusammenfassung der Inhalte des gestrigen Jugendabends als pdf.  Diese Informationssammlung kann gern bei einer zukünftigen Verpflegungsplanung auch als eine Art Checkliste verwendet werden.

Kinderfreizeit muss leider ausfallen

In diesem Jahr müssen wir leider schweren Herzens die Kinderfreizeit nach Reichenbach absagen. Gerne hätten wir mit euch ein großartiges „Zirkus- und Theaterabenteuer“ erlebt. In der Hoffnung, das nächstes Jahr nichts dazwischen kommen wird, werden wir es einfach in den nächsten Sommer verschieben.

Aber die gute Nachricht ist…

… wir planen momentan, das wir ein „Ferienkinderkirchenmobil“  starten wollen und das ein oder andere Ferienangebot machen möchten. Aber wie das alles genau aussehen soll, wo wir das machen und wann, steht noch ein wenig in den Sternen. In die volle Planung gehen wir erst, wenn wir genau wissen, was in dieser Zeit dann alles möglich ist.

Also, schaut einfach immer mal rein oder besucht uns auf Instagram: „ejfulda“ , da gibt es die neusten Infos!

Wir freuen uns auf dich, wenn du dabei sein möchtest und ansonsten 2021, wenn es heißt  “ Kinderfreizeit 2021- wir kommen!“

OsterKiGo – Anleitungen


https://youtu.be/r5a-8YQBVCg

Hier findet ihr das Rezept zu unserem Rüblimuffins und den Tertapack Blumentöpfen (osterkigo2020-anleitungen.pdf)

Wir sind weiterhin für Euch da

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, liebe Jugendliche,

leider kann unser Tagesgeschäft aufgrund der aktuellen Geschehnisse derzeit nicht stattfinden.

Wir möchten Euch/Ihnen mitteilen, dass wir Gemeindereferentinnen aber trotzdem weiterhin

über unsere Handys zu erreichen sind.

Anne Mader: 0176 76859745

Janine Frisch: 0176 76859756

Marina Marth: 01590 6143320

 

03.-07-04.2020: Konfi-Event der Pfadfinder des VCP

Hast du Lust auf Zelten gehen, Abenteuer erleben, Lagerfeuer machen, abends am Feuer Lieder singen?

Dann fahre vom 3. bis 7. April mit dem VCP Kurhessen  nach Immenhausen zu einer Freizeit mit 50 anderen Jugendlichen in deinem Alter. Das bedeutet 5 Tage lang die Natur erkunden, in einer Gruppe zusammenwachsen und Abenteuer erleben.

Die Eckdaten:

  • Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren
  • Pfadfinderzentrum Immenhausen
  • Teilnahmebeitrag 30€

Weitere Infos findest du auf der Seite der Pfadfinder.

Hier kommt ihr direkt zum Anmeldeformular.

Der VCP Kurhessen ist eine Region, also eine Untergliederung, des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder als größten Evangelischen Pfadfinderverbandes in Deutschland. Die Ortsgruppen nennen sie Stämme. Dort sind Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis fünfundzwanzig Jahren aktiv. Sie übernehmen füreinander Verantwortung und gestalten ihr eigenes Angebot. Die Region gehört zu dem VCP Land Hessen.

Konfirally 2020: 120 Konfis, 20 Teamer, 4 Pfarrer/innen, 3 Jugendreferentinnen, Straßenhändler, Gauner, Geschäftsleute und ein Dieb im Weihnachtsmannkostüm

Das Motto Jugendarbeit und Konfirmandenarbeit wurde am    04.02.2020 in der Fuldaer Innenstadt lebendig. Die Evangelische Jugend gestaltete im Rahmen von drei Aktionstagen einen Nachmittag für die Konfirmanden des Kooperationsraum Mitte des Kirchenkreises Fulda.

Ermittlungsradius der Konfirally

Das Ziel der Konfirmanden war die Lösung eines Diebstahls verpackt als Geländespiel in der Innenstadt. Bereits im Dezember wurden die Konfirmandengruppen zum Spiel „Soko Lost Bibel“ eingeladen. Die Schlagzeile: Aus der Christuskirche sind wertvolle Seiten einer Bibel gestohlen worden. Die Konfis sollten als Agenten die Ermittlungskommission unterstützen. Ihr Aufgabe war es, den Dieb zu schnappen und das Diebesgut wieder einzusammeln. Die Herausforderungen dabei: der Dieb hatte sich in der Faschingszeit mit einem Weihnachtsmannkostüm getarnt und die Bibelseiten bereits an Straßenhändler verkauft. Durch das Lösen von kleinen Aufgaben oder Spielen konnten die Konfirmanden die Bibelseiten von den Händlern wieder zurück bekommen. Dieser Herausforderung stellten sie sich in 18 Teams.

Der Teamschreiber: Gemeinsam den Weg durch das Labyrinth finden

Insgesamt wurde die Spielzeit von zwei Stunden von 20 Teamern der evangelischen Jugend des Kirchenkreises Fulda und den Pfadfindern des VCP, den drei Jugendreferentinnen und vier Pfarrer/innen gestaltet. Sie waren Gauner, die versuchten den Konfis die Bibelseiten wieder abzuluchsen oder Geschäftsleute, bei denen noch weitere Seiten mit der Spielwährung erworben werden konnten oder die Straßenhändler, die die Spielenden mit ihren Aufgaben auf Trab hielten.

Ein Dankeschön an das Team

Am Ende haben alle gewonnen. Die Konfis, die insgesamt 139 Bibelseiten erspielten und das Team, das eine spektakuläre Veranstaltung auf die Beine gestellt hat.

Unser Jahresprogramm 2020 – Anmeldestart am 15.01.2020

Gruppenbild der Vorstellung der Jahresprogramme (10.12.2019)
Gruppenbild der Vorstellung der Jahresprogramme (10.12.2019) – Link zu Osthessen News

Noch vor Weihnachten geht in diesem Jahr die gedruckte Version des Programmheftes per Post auf den Weg an alle evangelischen Kinder und Jugendlichen im Kirchenkreis. Bereits am 10.12. wurde es zusammen mit den Programmen vom Bistum Fulda sowie von Stadt und Landkreis öffentlich vorgestellt. Der Anmeldestart erfolgt am 15.01.2020. Ab diesem Tag kann man sich entweder hier auf der Homepage oder per Post anmelden.

Auch im kommenden Jahr wird es ein vielseitiges Angebot für Kinder und Jugendliche geben, bei dem es unter anderem auch die Möglichkeit zur Mitarbeit gibt.

Hier schonmal ein kleiner Auszug aus unserem Programm 2020:

08.02.2020 KickOff
28. + 29.02.2020 MEHR Jugendevent – Vorbereitungswochenende
14.03.2020 Jugendforum Aktionstag
28.03.2020 MEHR Jugendevent
03. – 08.04.2020 Bunter Grundkurs
17. – 19.04.2020 Ehrenamtswochenende – Landesjugendforum
01. – 03.05.2020 Feuer und Flamme – Familienfreizeit (Kreuzkirche + Versöhnungskirche)
16.05.2020 Erste Hilfe Kurs
11.06.2020 Prayer Room
12.06.2020 Moderation und Präsentation mit Neuland Partner
03. – 05.07.2020 KanuTour (Kooperationsraum Nord)
06. – 10.07.2020 Kinderfreizeit
04. – 06.08.2020 Bewege dich – Bewege andere – Bewege etwas – Theaterworkshop
11.08.2020 JustforFun – Ein ganzer Tag im Freizeitpark
14. – 16.08.2020 Zeltwochenende (Kooperationsraum Nord)
22.08.2020 KonfiTag – MEHRevent + KonfiCup
29. + 30.08.2020 e3 – Vorbereitungswochenende
18. – 20.09.2020 e3 – evangelisch.ehrenamtlich.engagiert
29.09.2020 Jugendforum Wahlparty
24.10.2020 Jugendforum Aktionstag
13.11.2020 Dankeabend

Jeden Dienstag Offener Jugendabend 18:30 Uhr im Haus Oranien, 4. Stock